22. August 2008

BGH äußert sich zu den Anforderungen an die Benennung von Nachunternehmern

Im Zusammenhang mit der Forderung der Bezeichnung von Leistungen, die an Nachunternehmer vergeben werden sollen, stellt sich – für den Auftraggeber wie für den Bieter – oftmals die Frage, ob bereits mit dem Angebot die Nachunternehmer zu benennen sind und … Weiter lesen…