WENN MAN ALS WERKZEUG NUR EINEN HAMMER HAT, SIEHT JEDES PROBLEM WIE EIN NAGEL AUS

Abraham Maslow

arbeitsrecht

Kein Unternehmer kommt heute an arbeitsrechtlichen Fragestellungen vorbei. Bereits ein falsches Wort kann den Arbeitgeber teuer zu stehen kommen. Schon bei der Stellenausschreibung gilt es, Fehler zu vermeiden. Und die rechtlichen Hindernisse ziehen sich durch das gesamte Arbeitsverhältnis, das heute stärker denn je reguliert ist. Dabei verändert sich das Arbeitsrecht in immer kürzeren Abständen. Rechtliche Lösungen, die gestern noch richtig waren, können heute schon unbrauchbar sein.

Wir kennen die Bedürfnisse von Arbeitgebern und wissen, worauf es ankommt. Wir machen Arbeitsverträge rechtssicher und sorgen dafür, dass Unternehmen bei der Personalplanung flexibel bleiben.

Wir begleiten Transaktionen und Umstrukturierungen arbeitsrechtlich und betreuen Unternehmen auch bei den komplexen Problemen des umfassenden Personalabbaus. Wir vertreten ihre Interessen gegenüber dem Betriebsrat und verhandeln mit ihm Sozialplan oder Interessenausgleich. Unsere Anwälte verfügen bei der Begleitung derartiger Vorhaben ebenso über umfassende Erfahrungen wie bei der Beratung im Tarifvertragsrecht.

Soll ein Arbeitsverhältnis beendet werden, so führen wir Kündigungsschutzprozesse, handeln, wenn es sinnvoll ist, eine einvernehmliche Auflösung des Arbeitsverhältnisses aus und entwerfen Aufhebungsverträge, die Ihre Interessen angemessen berücksichtigen. Bei der Kündigung von Arbeitnehmern in verantwortungsvollen Positionen stellen wir sicher, dass Kundendaten und Know how nicht an Wettbewerber abfließen.

Führungskräfte beraten wir beim Abschluss ihrer Verträge, bei Problemen der Abwicklung des Arbeitsverhältnisses und bei der (drohenden) Auflösung. Wir verfügen sowohl beim Aushandeln einvernehmlicher Lösungen in Konfliktfällen als auch bei der prozessualen Durchsetzung der Ansprüche von Führungskräften über eine umfangreiche Erfahrung.

Unsere Anwälte verfügen über umfangreiche Prozesserfahrung bei der Vertretung vor den Arbeitsgerichten, auch vor dem Bundesarbeitsgericht in Erfurt. Sechs unserer Rechtsanwälte sind Fachanwälte für Arbeitsrecht.

LOH Rechtsanwälte ist nach einer Erhebung des Magazins FOCUS in einem Sonderheft aus dem Oktober 2013 eine der TOP Wirtschaftskanzleien in Deutschland im Bereich Arbeitsrecht. Die Anwaltsliste des FOCUS zählt Dr. Ernesto Loh in den Jahren 2000 und 2005 zu den empfohlenen Arbeitsrechtsanwälten in Berlin. Er war langjährig Vorsitzender des Fachanwaltsausschusses für Arbeitsrecht bei der Berliner Anwaltskammer. Heute ist Dr. Alexander Wiencke Vorsitzender des Ausschusses, dem auch Dr. Anja Böckmann angehört. Dr. Ernesto Loh und Dr. Anja Böckmann gehören zu den vom Handbuch LEGAL 500 in der Ausgabe 2011/2012 empfohlenen Anwälten im Arbeitsrecht.

Zu unseren Mandanten im Arbeitsrecht gehören Bundes- und Landesministerien, Botschaften ausländischer Staaten, Rundfunkanstalten, Universitäten, Unternehmen aller Größen und Branchen, aber auch leitende Angestellte und Geschäftsführer.

LOH zählt laut
FOCUS Spezial (10/2013)
zu
Deutschlands TOP Kanzleien
im Arbeitsrecht
 


Handbuch
LEGAL 500 Deutschland 2011/12
empfiehlt LOH im Arbeitsrecht


Ansprechpartner
Dr. Anja Böckmann
Dr. Anja Böckmann
Rechtsanwältin
Weitere Informationen...
Dr. Ernesto Loh
Dr. Ernesto Loh
Rechtsanwalt und Notar
Weitere Informationen...
Dr. René Weißflog
Dr. René Weißflog
Rechtsanwalt
Weitere Informationen...
Dr. Alexander Wiencke
Dr. Alexander Wiencke
Rechtsanwalt und Notar
Weitere Informationen...

News zum Thema Arbeit
Dr. Ernesto Loh vertritt Serge Dorny erfolgreich gegen den Freistaat Sachsen

mehr...


BAG: Urlaubsanspruch – Keine Kürzung bei Wechsel von Vollzeit in Teilzeittätigkeit

mehr...