Dr. Ulrich Becker

Dr. Ulrich Becker

Fachanwalt für Verwaltungsrecht
Richter des Verfassungsgerichts des Landes Brandenburg

Vita:

  • geboren 1964 in Erlangen
  • Studium und Referendarausbildung in Würzburg, Genf, Freiburg und Berlin
  • 1994 Promotion zum Dr. jur. bei Prof. Dr. Würtenberger
  • 1995 Rechtsanwalt bei Dorn Krämer & Partner, Berlin
  • 1998 Rechtsanwalt bei Redeker Sellner Dahs & Widmaier, Berlin
  • von 2001 bis März 2013 Mitglied des Fachanwaltsausschusses Verwaltungsrecht der Berliner Anwaltskammer
  • seit Juni 2003 Sozius bei LVHM/LOH Rechtsanwälte
  • seit Februar 2011 Richter am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg

Fachgebiete:

  • Finanzrecht der Kommunen
    • Kommunalabgabenrecht
    • Finanzausgleichsrecht
    • Recht der Kostenerstattung zwischen Hoheitsträgern
  • Kommunalrecht
  • Vergaberecht
  • öffentliches Bauplanungsrecht, Sanierungsrecht
  • Staatshaftungsrecht

Sprachen:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Französisch

Veröffentlichungen:

  • Das Menschenbild des Grundgesetzes in der Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts (Diss.) 1996
  • Erschließungsbeitragsrecht in der kommunalen Praxis, 2004
  • Zweitwohnungssteuer: Neuere Rechtsprechung, LKV 1998, 13
  • Zur Entstehung einer öffentlichen Last im Erschließungsbeitragsrecht, BauR 1999, 1228
  • Erschließungsbeiträge oder Straßenausbaubeiträge- zur Auslegung von § 242 IX BauGB, LKV 1999, 489
  • Die Betriebsaufnahmegenehmigung nach § 3 EnWG im Gefüge des neuen Energiewirtschaftsrechts, RdE 2000, 7
  • Der Grundsatz der Erforderlichkeit im Erschließungsbeitragsrecht, BauR 2001, 1853
  • Gelungene Angleichung der Verhältnisse zwischen Ost und West? Zum Zeitpunkt der Entstehung sachlicher Beitragspflichten nach § 8 Abs. 7 Satz KAG NRW und § 8 Abs. 7 Satz 2 KAG Bbg, KStZ 2001, 161
  • Zeitpunkt der Entstehung sachlicher Beitragspflichten im Anschlussbeitragsrecht, LKV 2001, 94 (gemeinsam mit Daniel Schiebold)
  • Überschuss- und Defizitausgleich bei der Kalkulation von Benutzungsgebühren nach § 6 Abs. 3 KAG Bbg, LKV 2002, 405
  • Der wirtschaftliche Grundstücksbegriff nach § 8 Abs. 2 KAG Bbg, LKV 2004, 53
  • Kommentierung von § 8 KAG (Anschluss- und Straßenbaubeiträge) in Becker/Benedens/Deppe/Düwel/Kluge/Liedtke/Schmidt, KAG Brandenburg, Juli 2006
  • Plädoyer für die “Abschaffung” des Erschließungsbeitragsrechts, LKV 2011, 157 (gemeinsam mit Dr. Swenja Rieck)
  • Hilfreiche Rechtsprechung bei der Vereinfachung des Abgabenrechts? in Knopp/Knuth/Herrmann, Verwaltungsverfahren und -rechtsschutz im Kommunalabgabenrecht, 2011, S. 24-34
  • Erfahrungen mit Rekommunalisierungen in der Praxis in: Bauer/Büchner/Hajasch (Hrsg.), Rekommunalisierung öffentlicher Daseinsvorsorge, Potsdam, 1. Aufl. 2012, S. 49-58
  • Musterverfahren im kommunalen Abgabenrecht, LKV 2015, 256

Referententätigkeiten:

  • Regelmäßiger Referent bei Seminaren zum Kommunalabgabenrecht

 

Kontakt

Büro Berlin-Mitte
Telefon: +49 (0) 30 850 700-210
Telefax: +49 (0) 30 850 700-111
E-Mail: berlin@loh.de


News zum Thema Verwaltung
BauGB-Novelle 2017 in Kraft getreten

mehr...


Novellierung des Baugesetzbuchs 2017 – Was sich für Kommunen im Wesentlichen ändert

mehr...


Grenzen der Erschließungseinheit – was Gemeinden bei der Bildung von Abrechnungsgebieten für Erschlie­ßungsbeiträge beachten sollten

mehr...


Urteil: Regionalplan Havelland-Fläming 2020 und Teil-FNP „Windkraftnutzung“ der Stadt Treuenbrietzen sind unwirksam

mehr...


OVG Berlin-Brandenburg: Veränderungssperre für den „Windpark Groß Ziescht“ ist rechtmäßig

mehr...


Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg (LEP B-B) endgültig unwirksam

mehr...


Vhw-Baurechtsforum 2015

mehr...


Rechtsanwalt (m/w) im öffentlichen Baurecht gesucht

mehr...


OVG erklärt Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg (LEP B-B) für unwirksam

mehr...


Normenkontrolle gegen den Landesentwicklungsplan Berlin-Brandenburg (LEP B-B)

mehr...


OVG Bautzen bestätigt Teilfortschreibung des Regionalplans Westsachsen zum Straßenbauvorhaben B 87n

mehr...


Landtag Brandenburg beschließt zeitliche Obergrenzen für die Erhebung von Kommunalabgaben

mehr...


Landesverfassungsgericht: Kita-Finanzierung verfassungswidrig

mehr...


Landesverfassungsgericht prüft Brandenburgisches Kita-Gesetz

mehr...


Keine Verteilung von Haushaltsmitteln an Ratsfraktionen allein nach Größe der Fraktion

mehr...